Christian Schulz

Technik und

Regie von 1990 bis 2009

 

Christian hat die Regie der damaligen VBW-Theatergruppe 1990 in einer schwierigen Situation übernommen, denn nach dem Rücktritt der Führungsriege stand die Gruppe vor dem Ende. Als ausgebildeter Theaterpädagoge war Christian dann genau der Richtige, um mit einer Mischung aus alten und neuen Mitgliedern sowie neuen Probentechniken die Gruppe zu reaktivieren und ihr eine neue Richtung zu geben. Christian hat die Gruppe dann über die unglaublich lange Zeit von 19 Jahren als Regisseur geleitet. In diese Zeit fallen Produktionen wie "Komödie im Dunkeln",  oder "Das Streichquartett" das mit seinen vielen Aufführungen sicher das erfolgreichste Stück unserer Theatergruppe ist. Dass wir 2001 mit dem Oskarle für die Beste Schauspielerin und den Besten Schauspieler geehrt wurden ist auch Christians Verdienst. Das Ende der Regietätigkeit 2009 war aber nicht das Ende bei Zungenschlag denn Christian hat anschließend die Verantwortung für die Technik übernommen und sorgt so weiterhin dafür dass alle ins rechte Lciht gesetzt werden.

 

 

Stücke und Rollen

2019 Die Heiratsvermittlerin Technik
2018 Der Gockel Technik
2017 Dinner for one Regieassistenz
2017 Die spanische Fliege Technik
2016 Der tollste Tag Technik
2014 Der Florentinerhut Technik
2013 Außer Kontrolle Technik
2012 Die Wirtin Technik
2011 Diebe, Damen, Marionetten Technik
2010 Das Festkomitee Technik
2009 KonsumEnten und andere Vögel Regie
2007 Ein Joghurt für zwei Regie
2005 Komödie im Dunkeln Regie
2004 Der ausgebildete Kranke Regie
2003 Das Streichquartett Regie
2002 Geldsegen von Amts wegen Regie
2000 Wiä im richtige Läbe Regie
1999 Nix wie Kuddelmuddel Regie
1998

Die chineischen Gartenzwerge

Abe Erwin doch nicht

Regie
1997

Der schwarze Koffer

Regie
1996 Bi uns verklemmt nix Regie
1994

Milch oder Zitrone

Die Boulingrins

Regie
1993

s'Buebespitzle

Das Streichquartett

Regie
1992

Aktion Don Quixote

Regie
1991

Veteranen

Regie